Die Brennnessel als Lebensretter

 

Es war einmal im Zeitalter vor dem Internet, dem Fernsehen und Co., da hatten Märchen die Funktion Menschen zu informieren. Liebevoll und mit viel Fantasie wurde auf diese Weise wertvolles Wissen konserviert! Die Kenntnisse über die Brennnessel waren für unsere Vorfahren wesentliches Zubehör der wichtigen ehemaligen Alltagskompetenzen. So wundert es nicht, dass auch sie fester Bestandteil dieses Schatzes der Menschheit geworden ist. Ob im Märchen „Die wilden Schwäne“ von Hans Christian Andersen, in dem es um die Bedeutung der Nesselfasern für die Anfertigung von Kleidung ging oder im Märchen der Gebrüder Grimm „Jungfrau Maleen“ in dem eine entführte Prinzessin nach ihrer Flucht einzig durch das Essen wilder Brennnesseln überlebte.

Heute vergessen, morgen wieder entdeckt?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s