Brennnesselwein und Kräuterschorle beim Umweltforum

ufo info.jpg

Die Brennnessellobby hat beim diesjährigen  Umweltforum im Schulbiologiezentrum Hannover wieder fleißig informiert. Während Birgit Brinkmann ihre Mehrfachnutzung der Brennnessel anhand von selbstgemachter Kräuterschorle und Apfelmus mit Kräuterschaum erläuterte, hatte Birgit Baumann eine echte Flasche Brennnesselwein aus England im Gepäck.

Doch wie so oft wurde nicht nur das kulinarische Potenzial der großen Brennnessel vorgestellt, sondern parallel dazu, auch praktisch und theoretisch über die Funktion in der Textilverarbeitung, Energieerzeugung, Landwirtschaft, Kosmetik, Papierherstellung,  Heilkunde, Ökologie, sowie im Kunsthandwerk und Gemüsebau informiert.

Und wieder bekam die Brennnessellobby neue Freunde:)

Nettle wine.jpgufo 092

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s