Freiwilliges Bürgerschaftliches Engagement

Freiwillig

Freiwillig

Wie freiwillig ist ehrenamtliche Arbeit? In Anbetracht der derzeitigen Situation ist jedes  „freiwillige“  Bürgerschaftliche Engagement erste Bürgerpflicht.

Menschen in verzweifelten und existenzbedrohenden Lebenssituationen zu helfen. Lautstark und medienwirksam protestieren gegen mächtige Industrie- und Lobbygiganten, die gemeinsam mit der Politik gegen das Leben und für ihren eigenen Profit handeln. Soziale Projekte unterstützen, die Ungerechtigkeiten kompensieren sollen, ohne dass Gehälter für die dafür arbeitenden Menschen eingeplant werden. Was bitteschön ist daran freiwillig?  Der Mensch ist ein soziales Wesen. Sozial behinderte Menschen mal ausgenommen.

Wer kann sich freiwillig engagieren?

Wenn man sich die berufliche Situation der ehrenamtlich arbeitenden Menschen anschaut, merkt man schnell, dass es sich hierbei meist um Menschen handelt, die keinen ausgefüllten  Berufsalltag haben. Somit meist auch kein gut gefülltes Portemonnaie. Warum also lässt man Menschen unbezahlt arbeiten, die nicht genug Geld haben? Weil nicht genug Geld da ist um sie zu bezahlen.

Stimmt das?

Nein! Es ist genug Geld da, es verschwindet nur in den falschen Taschen. Mit einem neuen Steuersystem wäre das dringend benötigte Geld schnell da, wo es gebraucht würde. Luxussteuern, realistische Preise mit angepasstem Steuersatz, der auch die schädlichen Auswirkungen für die Bevölkerung berücksichtigt. Das und ähnliches würde genügen um wichtige und wertvolle Arbeit auch zu bezahlen. Und sei es auch erst mal nur mit dem Mindestlohn.

Am Ende könnte jeder Einzelne FREIWILLIG entscheiden,  ob er das erhaltene Geld behalten möchte oder als Spende wieder in das soziale System zurückfließen lässt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s