Die Brennnessel als Kultursymbol

Sonnenaufgang

Fotoquelle: oldskoolman.de

Alle Zeichen stehen auf Gesellschaftswende. Die Machthaber  dieser Welt wissen das schon lange. Dennoch halten sie fest an verkrusteten Strukturen und dem längst überholten Konsumideal. Sie hängen an dem wackeligen Status, den sie, wie auch immer, erworben haben.

Burn out und Depressionen sind allgegenwärtig. Verzweiflung angesichts des Drucks, bei allen die endlich eine lang ersehnte Position erreicht haben. Verzweiflung aufgrund der Perspektivlosigkeit, bei allen, die sich im System nicht behaupten können.

Ungenutzte Ressourcen wohin man schaut.

Zerstörung, Hass und Missgunst dominieren in unserem derzeitigen Gesellschaftsmodell, obwohl die Menschen nie so kreativ waren, nie so gut vernetzt, wie jetzt.

Gemeinsam anpacken, sterbende Kleinstädte beleben durch innovative Projekte, die einfach nützlich sind und bereichernd für alle, ohne die großen finanziellen Gewinne, die sich das Finanzamt wünscht. Menschen einbinden und auf ungewöhnliche Weise, unterstützen, wo heute ausgegrenzt wird. Arbeitsplätze, die jetzt einzelne erdrücken, teilen.

Das alles wär möglich mit etwas gutem Willen und anderen Werten.

Das letzte Jahr hat gezeigt, welches Potential beispielsweise in Brennnesseln steckt. Eine ungeliebte Pflanze als Symbol für neue Ressourcen und gemeinsame Aktionen, die ohne teure Investitionen funktionieren.

Ich danke allen Mitstreitern, für die Hilfe und Unterstützung und freue mich schon jetzt auf die vielen neuen Möglichkeiten, die wir in 2016 gemeinsam umsetzen können.

An Ideen soll es nicht mangeln 😉

2 Kommentare zu “Die Brennnessel als Kultursymbol

  1. Falls du mit Rückschritt meinst, dass wir uns wieder mehr auf altes, verlorenes Wissen besinnen sollten, und von Einzelkämpfern zurück zu kleinen aktiven Gemeinschaften finden sollten, stimme ich dir zu 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s